fbpx

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Gruppen- und Personaltrainings von MovNatMünchen

 

  1. Leistungsgegenstand

1.1 MovNatMünchen bietet im Großraum München ein ganzheitliches Gruppen-Fitnesstraining auf Basis der natürlichen Bewegungsfähigkeiten des Menschen an. Die regulären Trainingseinheiten finden wöchentlich an verschiedenen Outdoor Locations zu unterschiedlichen Zeiten statt. Die aktuellen Trainingszeiten und –orte können der Webseite entnommen werden. MovNatMünchen behält sich vor, sowohl die Locations, als auch die Zeiten in Einzelfällen zu verändern.

1.2 MovNatMünchen bietet ebenfalls in bestimmten Zeiträumen Workshops, Seminare und Retreats in unterschiedlichen Locations an. Diese Veranstaltungen werden unregelmäßig und mit wechselnden Inhalten angeboten. Hierfür gelten die separat zusammengefassten AGBs für Veranstaltungen.

 

  1. Training im Großraum München

2.1 Die Dauer einer Gruppentrainingseinheit beträgt 60 Minuten.

2.2 Die Gruppengröße beträgt durchschnittlich nicht mehr als 12 Teilnehmer um eine individuelle Betreuung und Feedback für die einzelnen Teilnehmer zu gewährleisten.

2.3 MovNatMünchen versucht jedes auf dem Stundenplan angegebene Gruppentraining an regulären Werktagen stattfinden zu lassen. Hierbei behält sich MovNatMünchen vor, bei Wetterlagen von denen Gefahren für Leib und Leben bestehen, Trainingseinheiten aus Sicherheitsgründen abzusagen. Sollte ein Trainer zu seiner Stunde verhindert sein versucht dieser grundsätzlich für Ersatz zu sorgen. In Einzelfällen, insbesondere zu Ferien- und Urlaubszeiten kann es jedoch zum Ausfall einzelner Einheiten kommen.

2.4 Die reguläre Dauer eines Personal Trainings beträgt 60 Minuten.

 

  1. Sonstige Leistungen

3.1 MovnatMünchen steht seinen Klienten außerhalb der Trainingseinheiten von Mo.-Fr. zwischen 8.00 und 18.00 Uhr im Rahmen einer Trainings- und Gesundheitsbetreuung per Telefon und E-Mail zur Verfügung. Hieraus ergibt sich kein Anspruch auf ständige Erreichbarkeit von MovNatMünchen.

 

  1. Haftung

4.1 MovnatMünchen schließt gegenüber dem Klienten jegliche Haftung für einen Schaden aus, der nicht auf einer grob fahrlässigen oder vorsätzlichen Pflichtverletzung auch etwaiger Erfüllungsgehilfen beruht.

4.2 Eine Haftungsausschlusserklärung ist vom Klienten zusätzlich zu unterschreiben und gilt als Gegenstand der vertraglichen Vereinbarungen.

4.3 MovnatMünchen haftet nicht über die Erbringung ihrer geschuldeten Leistung hinaus für eine etwaige Nichterreichung des vom Klienten mit der Eingehung des Vertrages verfolgten Zwecks.

4.4 Nimmt der Klient die Leistungen von Kooperationspartnern oder anderen von MovnatMünchen vermittelten Firmen oder Personen in Anspruch, tut er dies auf eigene Verantwortung. MovnatMünchen übernimmt keine Gewährleistung für Waren und Leistungen, die der Klient von diesen erhalten hat.

4.5 Es besteht eine Betriebshaftpflichtversicherung von MovnatMünchen um etwaigen gesetzlichen Haftungsansprüchen des Klienten zu genügen.

4.6 Der Klient hat sich eigenverantwortlich gegen Unfälle und Verletzungen, die im Rahmen des Personal Trainings, Gruppentrainingseinheiten, Workshops, Seminare, Retreats, etc. auftreten können, zu versichern. Gleiches gilt für den direkten Weg von und zum Trainingsort bzw. der Veranstaltungslocation.

 

  1. Zahlungsbedingungen

5.1 Die Abrechnung des Teilnahmebeitrags für Gruppentrainings erfolgt im Voraus.

5.2 Der Klient erhält von MovNatMünchen eine schriftliche Rechnung, die ohne Abzüge innerhalb von 14 Tagen zu zahlen ist.

5.3 Für Gruppentrainings und Personal-Trainings gilt die jeweils aktuelle Preisliste. MovNatMünchen behält sich eine Änderung der Preisgestaltung vor und verpflichtet sich etwaige Änderungen dem Klienten umgehend, mindestens vier Wochen vor Inkrafttreten, schriftlich mitzuteilen.

 

6 Sonstige Kosten

6.1 Entstehen aufgrund der gewünschten Sportarten und/oder Trainingsinhalte des Klienten weitere Kosten (Eintrittsgelder, Platzmieten etc.), so sind diese in der Regel vom Klienten zu tragen.

6.2 Die Kosten für einen Arzt, Physiotherapeuten, Ernährungsberater o.ä., die zur ganzheitlichen Betreuung konsultiert werden, übernimmt der Klient in Höhe der Abrechnungsmodalitäten des jeweiligen Dienstleisters.

6.3 Werden anderweitige Trainings- oder Dienstleistungen (z.B. Kinderbetreuung, Trainingsbetreuung auf Reisen etc.) in Anspruch genommen, so werden vorab gesonderte Tarife vereinbart.

6.4 Kauft MovnatMünchen im Auftrag des Klienten Produkte (Sportartikel etc.) ein, so bleibt die Ware bis zur vollständigen Bezahlung durch den Auftraggeber, Eigentum von MovnatMünchen.

 

  1. Verhinderung und Ausfall bei Personal-Trainings

7.1 Bei Verhinderung hat der Klient eines Personal-Trainings schnellstmöglich, spätestens aber 24 Stunden vor Trainingsbeginn abzusagen, in besonderen Fällen (kurzfristige Erkrankung) kann ein Ersatztermin vereinbart werden. Andernfalls wird das vereinbarte Honorar für die gebuchte Trainingseinheit in voller Höhe berechnet.

7.2 Sollte die Durchführung einer Trainingseinheit aufgrund unvorhersehbarer Umstände (Wetterverhältnisse etc.) zu gefährlich bzw. unmöglich sein, findet die Trainingseinheit gegebenenfalls Indoor statt oder wird nach Absprache verschoben.

7.3 In Ausnahmefällen (Krankheit, Urlaubszeit etc.) kann nach vorheriger Absprache mit dem Klienten ein gleichwertig qualifizierter Trainer die Betreuung übernehmen.

 

  1. Konditionen und Gültigkeiten der erworbenen Karten

8.1 Gültigkeiten von 5er und 10er-Karten.

5er und 10er-Karten, soweit nicht anders vereinbart, haben eine Gültigkeitsdauer von 12 Monaten. Nicht aufgebrauchte Resttrainings einer Karte verfallen 12 Monate nach Erwerb.

8.2 Monatskarten

3- und 6 Monatskarten haben einen mit dem Klienten vereinbarten Gültigkeitszeitraum, der i.d.R am Anfang eines Monats beginnt. Im Krankheitsfall kann durch ein Attest eine Pause und damit eine entsprechende Verschiebung des Gültigkeitszeitraums vereinbart werden.

8.3 Vergütung über Drittanbieter und Zwischendienstleister

Trainingsteilnehmer, die Ihre Gebühren direkt an einen Drittanbieter oder Zwischendienstleister verrichten erkennen zudem die Bedingungen dieser an. Hierzu gehört z.B. eine maximale Anzahl an Gruppentrainings pro Monat. Weitere Teilnahmen müssen direkt mit MovNatMünchen nach 8.1 und 8.2 vergütet werden.

 

  1. Datenschutz

9.1 Sammlung persönlicher Daten
Wir sammeln von Ihnen nur die Daten, die Sie uns freiwillig zur Verfügung gestellt haben (z.B. Namen, Adresse, Telefonnummer, E-Mailadresse). Bitte übermitteln Sie keine persönlichen Daten an uns, wenn Sie mit der Speicherung nicht einverstanden sind. Wenn Sie bei uns ein Training anfragen und buchen möchten erfragen wir möglicher Weise weitere Details um die Buchung durchführen zu können und es uns zu ermöglichen, Ihnen ein individuelleres und besser abgestimmtes Angebot zusammen zu stellen. Z.B.:

  1. Details zu Ihrer Gesundheit (Einschränkungen in der Beweglichkeit, Allergien, medizinische Vorerkrankungen, etc.) und dem allgemeinen Fitnesszustand
  2. Name und Adresse für die korrekte Rechnungsstellung
  3. Telefonnummern und E-Mailadresse zur kurzfristigen Abstimmung vor den Trainingseinheiten

​9.2 Nutzung Ihrer Informationen
Sie stimmen zu, dass wir Ihre Daten sammeln und verarbeiten dürfen (inkl. der persönlichen Informationen) mit dem Zweck, unsere Dienstleistung und damit verbundene Services anbieten zu können und zum Gebrauch für unsere internen Zwecke.

9.3 Verarbeitung von E-Mails
Wir verarbeiten und speichern die mit Ihnen ausgetauschten E-Mails gemäß unseren Bestimmungen und zur Durchführung unserer Aktivitäten.
9.4 Datensicherheit
Keine Übertragung von Daten über das Internet kann vollkommen sicher ablaufen. Daher können wir nicht 100% für die Sicherheit der Übertragung Ihrer Daten per E-Mail oder über unsere Webseite garantieren.

9.5 Handhabung der Daten

Wir verpflichten uns zur Handhabung Ihrer Daten gemäß der geltenden Datenschutzverordnung. Dies beinhaltet, dass die gespeicherten Daten  korrekt und relevant sind. Die Daten sollen hierbei ggf. aktuell gehalten werden und nur so lange gespeichert bleiben wie notwendig.
9.6 Änderung und Zugriff auf Ihre Daten
Wenn Sie eine Kopie der von uns gespeicherten Daten erhalten möchten oder diese aktualisieren oder löschen wollen schreiben Sie uns bitte über unsere Webseite: www.movnatmuenchen.de
Wir werden daraufhin von Ihnen Informationen anfordern um sicher zu stellen, dass es sich um Sie handelt, bevor wir Ihre Anfrage bearbeiten werden.

  1. Wertgegenstände
    10.1
    MovNatMünchen ist nicht verantwortlich für etwaigen Diebstahl oder Beschädigung von persönlichem Eigentum während den Trainingseinheiten. Der Klient sorgt ggf. selbst für einen entsprechenden Versicherungsschutz.

 

  1. Geheimhaltung

11.1 Der Klient verpflichtet sich, über etwaige Geschäfts- und Betriebsgeheimnisse von MovnatMünchen Stillschweigen zu bewahren, auch über die Beendigung der Rahmenvereinbarung hinaus.

11.2 MovnatMünchen hat über alle im Zusammenhang mit der Erfüllung der Trainings- und Betreuungsmaßnahmen bekannt gewordenen Informationen des Klienten Stillschweigen zu bewahren, auch über die Beendigung der Rahmenvereinbarung hinaus.

 

  1. Schlussbestimmungen

12.1 Änderungen, Ergänzungen und Nebenabreden bedürfen, sofern in diesen AGB nichts anderes bestimmt ist, zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform.

12.2 Sollte eine der vorangehenden Bestimmungen unwirksam oder undurchführbar sein, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen davon unberührt. Anstelle der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung wird einvernehmlich eine geeignete, dem wirtschaftlichen Erfolg möglichst nahe kommende rechtswirksame Ersatzbestimmung getroffen.

12.3 Als Gerichtsstand wird das Amtsgericht München vereinbart. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.